Ganzjähriger Versand
Ohne chemische Pflanzenschutzmittel
Robuste Pflanzen
Kostenloser Versand ab 4 Pflanzen innerhalb DE

Passiflora foetida var. gossypifolia

essbare Früchte

14,90 €*

Derzeit nicht mehr verfügbar

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Artikelnummer: PID0416
Produktinformationen "Passiflora foetida var. gossypifolia"
Jungpflanze im 11cm Topf. Mindestens 60cm Trieblänge.

Passiflora foetida ist eine unglaublich variantenreiche Art. Über 50 verschiedene Formen sind bekannt, die teilweise schwer von einander zu unterscheiden sind. Ihre kleinen Blüten können reinweiß, mit purpurner Mitte oder gar rosa sein. Sie sind unterschiedlich groß zwischen 2-6 cm Durchmesser. Der Strahlenkranz ist meist in der Mitte purpur gefärbt und nach außen hin weiß. Die kleinen Beerenfrüchte sind kugelig zwischen 2,5-4 cm groß und meist leuchtend gelb oder rot. Sie sind essbar. Die Blätter sind ebenso variabel, aber im Allgemeinen dreilappig, herzförmig und 15x16 cm groß. Insgesamt ist die Pflanze, bis auf wenige Ausnahmen, stark behaart. Sie bildet an den Blüten zudem Brakteen aus, die wie kleine Finger um die Knospen gelegt sind. An diesen, sowie auch am Rest der Pflanze bildet P. foetida Drüsen aus. Bei Berührung verströmt die Pflanze dadurch einen markanten teilweise unangenehmen Geruch. Sie ist stark wüchsig, bevorzug aber vor allem ein warmes und trockenes Klima. Sie wird in vielen Teilen der Welt als Bodendecker und Erosionsschutz eingesetzt, da sie gut dürrevertraglich ist. P. foetida lässt sich ähnlich wie Tomaten einjährig halten. Man zieht dafür ab Februar/März einige Sämlinge auf, die aufgrund ihres schnellen Wunsches rasch zu üppigen Pflanzen heranwachsen. Nach den Eisheiligen kann die Pflanze dann frei in den Garten ausgepflanzt werden. Die Blüten sind oftmals selbstbestäubend und es können in einer Saison hunderte von kleinen leuchtenden Früchten an den Pflanzen hängen. Sie sind süß und schmackhaft. Aber Vorsicht: unreif sind sie giftig!
Damit die Pflanzen sicher bei Dir ankommen, müssen wir sie (je nach Größe) teilweise mehrmals im Kreis aufbinden. Nach Erhalt solltest Du die Pflanzen möglichst zeitnah aus diesem "Kreiswuchs" befreien, damit sie sich prächtig entfalten können. Weitere Infos zur Pflege deiner Passionsblumen findest du hier. Bei den Fotos der Jungpflanzen handelt es sich um Beispielbilder. Jede Pflanze ist einzigartig, daher haben wir immer 2 Beispielfotos eingefügt, sodass du ein grobes Bild davon hast, wie die Pflanzen in etwa aussehen, wenn du sie erhältst.
Wildart/Züchtung: Arten (Wildarten)
min. Temperatur: ca. 10°C
Standort: Halbschatten bis Sonne
Blütendurchmesser: ca. 5cm
Früchte: essbare Früchte
Herkunft: Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Venezuela
Subgenus: Passiflora
Supersektion: Stipulata
Sektion: Dysosmia